Paartherapie / Eheberatung

Der Schwerpunkt liegt auf der Geschichte, der Dynamik und auf der geschlechtsspezifischen Wahrnehmung in der Zweierbeziehung. Ein weiteres zentrales Thema der Paartherapie/Eheberatung ist die Kommunikation, die Art und Weise, wie das Paar miteinander redet und streitet. Als Therapeutin bin ich in der Therapiestunde und somit in die Beziehung eingebunden, lenke die Aufmerksamkeit auf das was zwischen den Zeilen ist, auf das was nicht gesagt ist. Es entsteht eine besondere Ebene der Präsenz und Wachheit.

Raum für Ehrlichkeit

  • Fragen nach der Liebe
  • Wie war es früher, wie ist es jetzt, was hat sich geändert?
  • Was verbindet uns, was trennt uns?
  • Welche Ängste entstehen in unserer Beziehung?
  • Gibt es alte Verletzungen, die in der Beziehung unbewusst erinnert werden?
  • Was sind meine Erwartungen an den anderen und an mich?
  • Wo ist meine Verachtung für den anderen, wo verachte ich mich?
  • Was spüre ich hinter der Kritik am anderen?
  • Wie begegnen wir uns im Alltag?
  • Gibt es Raum für liebevolle Begegnungen?
  • Wie trennen wir unsere inneren Empfindungen von unseren Worten ab, was zeigen wir dem anderen von uns?
  • Was ist eine lebendige Beziehung?

Dazu kommt noch das wir eruieren wieviel Zeit jeder der Partner für sich persönlich benötigt und wie diese in eine fruchtbare Beziehung integriert werden kann.